KAPPEN UND VERSCHLÜSSE

SICHER VERSCHLOSSEN

Ein Verschluss dient heute nicht mehr nur dem Verschließen eines Behälters, sondern bietet darüber hinaus oftmals auch eine Barrierefunktion gegen Sauerstoff, Feuchtigkeit oder UV-Strahlung. Hierdurch entstehen auch für die Herstellung neue Herausforderungen: Folien müssen eingelegt oder aufgeschweißt oder zusätzliche Komponenten montiert werden. Hierunter darf die Produktivität nicht leiden. Daher sind unsere Anlagen auf höchste Stückzahlen von bis zu 1.000 Verschlüssen pro Minute ausgelegt.

Durch den Einsatz von Werkstückträgern, auf denen die Verschlüsse von der ersten Komponente bis zum Ende der Montage verbleiben, erreichen unsere Anlagen eine hohe Zuverlässigkeit, auch bei der gleichzeitigen Montage von bis zu achtzehn Komponenten.